Wir wollen mit Ihnen das System ‚Krankenhaus‘ neu denken‘

Kliniken in der kulturellen Sackgasse“

Wenn wir mit Menschen sprechen, die in Kliniken arbeiten, so hören wir oft, dass sie sich in einem Korsett aus überbordender Dokumentation, starren Handlungspfaden und hoher Alltagsbelastung gefangen fühlen.

Medizin wird als technisch und ‚seelenlos‘ empfunden und Ärzte monieren eine zunehmende ‚Ökonomisierung‘ Ihrer Tätigkeit. Woran das liegt?

Durch den Personalmangel und eine immer engere Taktung neuer Gesetzesrahmen wie aktuell z.B. dem Krankenhausstrukturgesetz oder der Pesonaluntergrenzen-Verordnung herrscht eine scharfer Anpassungsdruck im Gesundheitswesen. Notwendige Veränderungen werden dann meist topdown und nach rein betriebswirtschaftlicher Logik gesteuert.

Wir sind überzeugt, dass es auch anders geht. Dass Effizienz und Menschlichkeit Hand in Hand gehen können. Dass Veränderungen gemeinsam so gestaltet werden können, dass Mitarbeitende den Sinn und den Wert ihrer Arbeit wieder erleben. Dass die Akzente von Teams, Leitungen und Verantwortlichen so gesetzt werden, dass Engagement und Identifikation wachsen und der Patient wieder im Mittelpunkt steht, anstatt die eigene Unzufriedenheit.

Dazu braucht es Mut, eingefahrene Prämissen zu hinterfragen und darauf zu vertrauen, dass Mitarbeitende auf ihren Stationen vor Ort oft die besten und kompetentesten Lösungen für Ihr eigenes Arbeitsumfeld finden.

Wenn Menschen ihre Arbeit in angemessenem Rahmen mitgestalten können, wird ein Umdenken in den Köpfen gefördert: Flexibilität, Veränderungsbereitschaft, Kommunikation auf Augenhöhe, eigenverantwortliches und wirtschaftliches Denken und der erfolgreiche Umgang mit Komplexität werden so zu Schlüsselqualifikationen einer zukunftsweisenden und agilen Unternehmenskultur.

Kompetenz der Mitarbeiter

„Agiles Arbeiten braucht Vertrauen in die Kompetenz der Mitarbeitenden“

Unsere Leidenschaft

Das Wohlergehen und Engagement Ihrer Mitarbeitenden ist unsere Leidenschaft – weil nur so rückt der Patient wieder in den Mittelpunkt

Sie bei diesem kulturellen Wandel zu unterstützen und den Rücken zu stärken, ist unsere große Leidenschaft. Dabei gehen wir je nach Anforderung in die Rolle von Initiatoren, Wegbegleitern, Trainern, Strategieberatern, Moderatoren oder Coaches.

Wir stehen dabei für eine systemische und ganzheitliche Herangehensweise, einen Erfahrungsschatz aus über 15 Jahren intensiver Zusammenarbeit mit über 70 Krankenhäusern sowie eine gute Portion Humor und gesunden Menschenverstand.

Kontakt aufnehmen

Unser Team

„In unserer Vielfalt einzigartig“

Philipp Andresen

  • Mitgründer und Gesellschafter des Instituts für Unternehmensgesundheit in Berlin
  • Diplom-Psychologe, ausgebildeter systemischer Berater, 25-jährige Erfahrung als Organisationsentwickler, Trainer, Mediator, Coach und Moderator
  • berät und begleitet Krankenhäuser beim Ausbau einer agilen Führungskultur, zusammenarbeit mit bundesweit über 50 Klinken
  • innovative Konzepte, z.B. nominiert für den Rotthaus Klinik Award mit dem Projekt „Visitencoaching“, mit ausgezeichnet von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz im dem 1. Preis im Bereich ‚Arbeitsschutz und Gesundheit‘ für die Trainingsreihe „Salutogenese im Führungsalltag“

Michael Bried

  • Mitgründer und Gesellschafter des Instituts für Unternehmensgesundheit
  • approbierter Diplom-Psychologe mit langjähriger klinischer Erfahrung, ausgebildet in Systemischer Familientherapie, Supervision und Coaching & Verhaltenstherapie
  • bindet in einzigartiger Weise psychologisches Know-How in die Coaching-und Beratungspraxis ein
  • langjährige Erfahrung als Trainer, Coach und Berater für internationale Konzerne, mittelständische Unternehmen und Kliniken
  • spezialisiert auf gesundheitsförderliche Führung und individuelle Coachingprozesse

 

Peter Herzau

  • Agile Coach und Experte für agile Arbeitsformen, Certified Scrum Master & Holacracy Practitioner
  • Umfassede Erfahrung in der Begleitung agiler Transformationsprozesse von internationalen Konzernen und KMU’s
  • Diplompsychologe, über 10 jährigen Expertise als Organisationsentwickler und Coach, darunter auch diverse Projekte im Kliniksektor
  • Begleitung von Führungskräften (Agile Leadership, persönliche Präsenz & Gesundheit)

 

Leoni Mahrin

  • ausgebildete Trainerin und systemische Organisationsberaterin
  • als Regionalwissenschaftlerin spezialisiert auf die Themen Diversity, interkulturelle Kompetenz, Teamentwicklung und Resilienz
  • umfassende Erfahrung in Projekten im Gesundheits- und Klinikwesen
  • sorgt dafür, dass der Umgang mit Vielfalt als Schlüsselkompetenz des 21.Jahrhunderts im Arbeitsleben gut gelingt

 

Ruth Knaup

  • Diplom-Psychologin, erfahrene Trainerin und mehrfache Buchautorin zu aktuellen Gesundheitsthemen
  • Expertin für Resilienz, Burnout-Prophylaxe und Stressbewältigung
  • Langjährige Tätigkeit als Schauspielerin, Tänzerin, Choreographin sowie als Dozentin für Tanztheater und Tanzimprovisation
  • Bildet Fach- und Führungskräfte im Bereich Pflege aus, coacht Leitungsteams und gibt mit Begeisterung Kommunikations- und Teamtrainings.