Visitencoaching: Lernen in Aktion

Die Visitenbegleitungen stellen ein praxisbezogenes Fortbildungskonzept für Ärzte dar, das sich an konkreten Alltagssituationen einer Klinik orientiert und in den Tagesablauf der Ärzte integriert werden kann. Hierbei werden die Stationsvisiten durch einen erfahrenen Psychologen und Kommunikationstrainer begleitet, der mit dem visitenführenden Arzt im Anschluss ein intensives Coaching-Gespräch führt.

 

Ziele und Inhalte

  • Gezielte Rückmeldung und gemeinsame Reflexion über Stärken und Entwicklungsfelder in der Gesprächsführung.
  • Erweiterung der kommunikativen Kompetenz im Umgang mit Patienten.
  • Unterstützung in konfliktreichen Situationen und Vermittlung von adäquaten Techniken der Gesprächsführung.
  • Generelle Reflexion der Visitenkultur und des Visitenprozesses eines Fachbereiches und Entwicklung von Ansätzen zur nachhaltigen Förderung der Patientenorientierung.

Dieser Schulungsansatz (Projektbeschreibung) wurde 2008 für den Rotthaus Klinik-Award nominiert und hat für große Presseresonanz gesorgt.

 

Ihre Ansprechpartner

tl_files/Uploads/Fotos/Charakterkoepfe/DSC_6203.JPG               tl_files/Uploads/Fotos/Charakterkoepfe/ruth.JPG

Philipp Andresen                   Ruth Knaup